08.08.2020 in Veranstaltungen

8.ung! am 8. August 2020, unter Coronabedingungen

 

Nach fünfmonatiger Pause konnten wir uns erstmals wieder live und in Farbe treffen. Es war ein wunderschönes Treffen mit leckerem Esssen in der "Küchenschelle". Es gab einiges zu berichten und das analoge Beisammensein tat uns allen sichtlich gut. 

Wir gedachten in dieser Runde auch unserer ehemaligen Vorstandsfrau Marga Golder, die am 19. Mai gestorben war. Sie war immer eine treue und stets kämpferische AsF-Frau, die wir nicht vergessen werden. 

01.08.2020 in Veranstaltungen

8.ung! am 8.Februar 2020

 

Das Morat Institut ist bereits fester Bestandteil unseres Jahreskalenders, immer dann, wenn der 8. eines Monats auf einen Samstag fällt, bietet es sich an, dort einen Besuch zu machen. Dieses Mal durften wir die Bilder der gebürtigen Freiburgerin Marianne Hopf in der Austellung "...Mehr als eine Welt" bewundern. 

20.05.2020 in Veranstaltungen

8.ung! Systemrelevant

 

Gerade unter den Bedingungen der Coronapandemie ist deutlich geworden, dass besonders viele Frauen in systemrelevanten Berufen tätig sind, ohne dass sie entsprechende Anerkennung erfahren. Es reicht nicht auf Balkonen zu klatschen. In Supermärkten und in der Pflege arbeiten viele Frauen und meist deutlich schlechter bezahlt, als Arbeiter z.B. in der Automobilindustrie. 

Wir haben mit Unterstützung des AsF-Landesverbands eine kleine Aktion durchführen können und Buttons und Karten im Bereich des Wohnheims der Pflegeberufe verteilt. 

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online

Downloads

Anträge

Veranstaltung

Wo wir noch zu finden sind:

wir sind bei:

besucht uns auch dort!

Wetter-Online

WebsoziInfo-News

28.07.2021 18:55 Bevölkerungsschutz vorantreiben und Katastrophe kritisch aufarbeiten
Nach der großen Hochwasser-Katastrophe mit über 170 Toten, vielen Hundert Verletzten und Milliardenschäden müssen wir unser Katastrophenschutzsystem auf den Prüfstand stellen und modernisieren. „Der Innenausschuss des Deutschen Bundestages hat in seiner Sondersitzung den Auftakt der parlamentarischen Aufarbeitung dieser Jahrhundertkatastrophe gemacht. Alle staatlichen Ebenen müssen sich nun selbstkritisch hinterfragen. In Abstimmung mit den Bundesländern müssen Veränderungen

27.07.2021 18:55 Nils Schmid zu Verfassungskrise in Tunesien
Der tunesische Staatspräsident Kais Saied hat in einem verfassungsrechtlich äußerst bedenklichen Schritt die Exekutivgewalt im Land übernommen, indem er den Premierminister abgesetzt und das Parlament für 30 Tage suspendiert hat. Damit wächst die Gefahr, dass Tunesien als einzige Demokratie in der Arabischen Welt in autoritäre Verhaltensmuster zurückfällt. „Die Berufung des Präsidenten auf den Notstandsartikel der

23.07.2021 14:55 NACH DER HOCHWASSERKATASTROPHE – „WIR STEMMEN DAS GEMEINSAM!“
Nach der Hochwasserkatastrophe hat das Kabinett ein von Olaf Scholz eingeleitetes erstes großes Hilfspaket und ein milliardenschweres Aufbauprogramm auf den Weg gebracht. „Wir stemmen das gemeinsam!“, sagte der Vizekanzler. „Wir werden das tun, was erforderlich ist.“ Die Hilfen sollten schnell und unbürokratisch fließen. „Alle können sich jetzt darauf verlassen“, sagte Scholz. Die Hochwasserkatastrophe habe viel

Ein Service von websozis.info