Herzlich Willkommen auf der Seite der AsF-Freiburg

 

 

Am kommenden Samstag, den 8.6. treffen wir uns ab 14 Uhr im Morat-Institut zum Besuch der aktuellen Ausstellung. 

Lörracher Str. 31    D - 79115 Freiburg i.Br.   Tel + 49 - 761 - 476 59 16     Fax + 49 - 761 - 42 117     info@morat-institut.de     Öffnungszeiten: Samstags 11h bis 18h,

 

 

 

 

28.04.2019 in Topartikel Europa

Frauen gestalten Europa gemeinsam stark

 
Martiné Dritte Reihe

Mit einer Delegation aus Freiburg konnten wir an der schönen und motivierenden Veranstaltung der Landes-AsF in Karlsruhe teilnehmen. 

https://www.asf-bw.de/meldungen/matinee-frauen-gestalten-europa-gemeinsam-stark/

Wir sehen uns gestärkt und angeregt, für dieses Europa zu werben. 

08.04.2019 in Kreisverband

Jahreshauptversammlung 2019 mit Neuwahlen

 
JHV2019

Eine Jahreshauptversammlung im Wahlmodus: zunächst die Europawahl. Die Sprecherin des AK Europa, Corinna Friedrich stimmt in den Wahlkampf ein, betont die Wichtigkeit dieser Wahl insbesondere für uns Frauen. Im Anschluß, folgend dem Prozedere der Jahreshauptversammlungen, berichtet Gabriele Köhler über das vergangene Jahr, das bestimmt war durch die Oberbürgermeisterwahl. Im RZ waren an diesem Abend u.a. xx Kandidatinnen für die Gemeinderatswahl anwesend.

21.11.2018 in Wahlen

Gemeinderatswahlen 2019

 

Wir freuen uns auf den Wahlkamp mit diesem tollen Team!

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online

Downloads

Anträge

Veranstaltung

Wo wir noch zu finden sind:

wir sind bei:

besucht uns auch dort!

Wetter-Online

WebsoziInfo-News

12.06.2019 08:12 Högl/Heidenblut zu Betreuervergütung
Bundesrat macht den Weg frei: mehr Geld für gesetzliche Betreuer Am 07. Juni 2019 hat der Bundesrat das Gesetz zur Anpassung der Betreuer- und Vormündervergütung gebilligt. Der Bundestag hatte das Gesetz bereits im Mai beschlossen. „Bund und Länder hatten sich im Vorfeld auf diesen Gesetzentwurf verständigt. An diesem Kompromiss wurde nicht mehr gerüttelt. Es ist

11.06.2019 07:10 Marja-Liisa Völlers zu Ganztagsbetreuung
Ziel bleibt Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung im Grundschulalter bis 2025 Im Rahmen der Kultusministerkonferenz haben die Länder heute aktuelle Kostenberechnungen über den geplanten Rechtsanspruch für Grundschulkinder auf einen Ganztagsplatz vorgestellt. Demnach reichen die vom Bund zugesagten zwei Milliarden Euro nicht aus. Die SPD-Bundestagsfraktion hält am Ausbau des Ganztags fest, um die Länder bei der Realisierung des

06.06.2019 19:31 Kampf gegen Lebensmittelverschwendung intensivieren
Am Thema Lebensmittelverschwendung komm niemand vorbei, wer das Ziel Nachhaltigkeit verfolgt. 85 Kilogramm wirft jeder deutsche Privathaushalt im Jahr durchschnittlich weg. Auch in Erzeugung, Handel und Gastronomie landen viel zu viele kostbare Nahrungsmittel im Müll. „An guten Ideen und Ansätzen Lebensmittelverschwendung zu bekämpfen mangelt es nicht. Einige Unternehmen des Lebensmitteleinzelhandels engagieren sich bereits gegen Verschwendung.

Ein Service von websozis.info