8. März 2015 Internationaler Frauentag

Veröffentlicht am 15.03.2015 in Veranstaltungen

"Die Hetzlacher" (Karin, Lisa und Angelika v.links natürlich) zur Genderproblematik

„Rote Frauen - Schwarzer Kaffee“

Der 8. März, der Internationale Frauentag fiel dieses Jahr auf einen Sonntag. Das war der Grund, dass es keine Infostände auf dem Rathausplatz gab. Aber es gab wieder ein vielfältiges Programm für die Aktionswoche um den Frauentag.

 

 

Unser Beitrag zu der Aktionswoche war ein Brunch im Emmi-Seeh-Heim am Sonntagmorgen. Das Buffet hat allseits gefallen und die besondere Zutat war der Beitrag der Kabarett-Gruppe „Die Hetzlacher“ (Angelika Wehinger, Karin Seebacher und Lisa Klump), der allen viel Spaß gemacht hat. Ihnen nochmals vielen Dank.

Unsere Landtagsabgeordnete Gabi Rolland hat mit ihrem Beitrag den besonderen Blick auf die frauenpolitischen Akzente der grün-roten Regierung gerichtet und den Vormittag bereichert.

Spaß und Politik sind die richtige Mischung, wenn „rote Frauen“ sich zum „schwarzen Kaffee“ treffen!

Wir bedanken uns bei den Mitarbeiterinnen des Emmi-Seeh-Heims für die Gastfreundschaft.

 

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online

Downloads

Anträge

Veranstaltung

Wo wir noch zu finden sind:

wir sind bei:

besucht uns auch dort!

Wetter-Online

WebsoziInfo-News

18.08.2019 17:31 Abbau des Soli darf kein Entlastungsprogramm für Millionäre sein
SPD-Fraktionsvize Post stellt klar, unter welchen Bedingungen die SPD-Fraktion zu einer kompletten Abschaffung des Solidaritätszuschlags bereit wäre: höhere Einkommen- und Reichensteuer für Topverdiener.  „Wir sollten in der Koalition jetzt das machen, was wir gemeinsam vereinbart haben und den Soli für 90 Prozent der Steuerzahlerinnen und Steuerzahler abschaffen. Das ist kein Pappenstiel, den wir da planen,

13.08.2019 09:33 Wir gegen rechts – Demokratische Ordnung stärken und verteidigen
Im Kampf für Demokratie und Freiheit will die SPD härter gegen Rechtsextremismus vorgehen – und für mehr Schutz vor rechter Gewalt sorgen. Die Demokratie müsse sich „viel konsequenter“ wehrhaft zeigen, heißt es im Beschluss des SPD-Präsidiums. In sieben Punkten soll die demokratische Ordnung gestärkt werden. Es geht um die Zerschlagung rechter Netzwerke, das Waffenrecht und

13.08.2019 08:53 Die Union muss endlich beim Klimaschutzgesetz liefern
Blockieren, verzögern, ablehnen – die Union will beim Klimaschutz nicht wirklich handeln, sondern nur schön reden, kritisiert SPD-Fraktionsvize Miersch. Er fordert von CDU/CSU ein schlüssiges Gesamtkonzept zum Klimaschutz. „Wir können es uns nicht länger leisten, am Sonntag Klimaschutz zu predigen und in der Woche die konkrete Umsetzung zu blockieren. Bisher verhindert die Union den notwendigen

Ein Service von websozis.info