8. März 2015 Internationaler Frauentag

Veröffentlicht am 15.03.2015 in Veranstaltungen

"Die Hetzlacher" (Karin, Lisa und Angelika v.links natürlich) zur Genderproblematik

„Rote Frauen - Schwarzer Kaffee“

Der 8. März, der Internationale Frauentag fiel dieses Jahr auf einen Sonntag. Das war der Grund, dass es keine Infostände auf dem Rathausplatz gab. Aber es gab wieder ein vielfältiges Programm für die Aktionswoche um den Frauentag.

 

 

Unser Beitrag zu der Aktionswoche war ein Brunch im Emmi-Seeh-Heim am Sonntagmorgen. Das Buffet hat allseits gefallen und die besondere Zutat war der Beitrag der Kabarett-Gruppe „Die Hetzlacher“ (Angelika Wehinger, Karin Seebacher und Lisa Klump), der allen viel Spaß gemacht hat. Ihnen nochmals vielen Dank.

Unsere Landtagsabgeordnete Gabi Rolland hat mit ihrem Beitrag den besonderen Blick auf die frauenpolitischen Akzente der grün-roten Regierung gerichtet und den Vormittag bereichert.

Spaß und Politik sind die richtige Mischung, wenn „rote Frauen“ sich zum „schwarzen Kaffee“ treffen!

Wir bedanken uns bei den Mitarbeiterinnen des Emmi-Seeh-Heims für die Gastfreundschaft.

 

Wo wir noch zu finden sind:

wir sind bei:

besucht uns auch dort!

WebsoziInfo-News

15.02.2024 06:09 Den Filmstandort Deutschland stärken
Die vorgestellten Referentenentwürfe zur tiefgreifenden Reform des Filmförderungsgesetzes bieten eine gute Grundlage für die weiteren Beratungen. Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt insbesondere die Zielsetzungen und Kernpunkte der Reform – wie verlässliche Förderung, bessere Beschäftigungsbedingungen, die Reduzierung bürokratischer Hürden und die Steigerung von Transparenz sowie Effizienz. Helge Lindh, kultur- und medienpolitischer Sprecher: „Die Pläne zur Stärkung der Autonomie… Den Filmstandort Deutschland stärken weiterlesen

14.02.2024 22:08 Dirk Wiese zum Maßnahmenpaket gegen Rechtsextremismus
Rechtsstaat noch wehrhafter machen Es geht mehr denn je darum, unsere offene Gesellschaft gegen ihre Feinde zu verteidigen. Unser Rechtsstaat muss sich mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln gegen Rechtsextremisten wehren. Bundesinnenministerin Nancy Faeser hat dafür heute weitere effektive Maßnahmen vorgestellt. „Hunderttausende Menschen gehen seit Wochen gegen Hass und Hetze auf die Straße und… Dirk Wiese zum Maßnahmenpaket gegen Rechtsextremismus weiterlesen

11.02.2024 12:30 SETZE EIN ZEICHEN GEGEN RECHTSEXTREMISMUS!
Rechtsradikale Kräfte werden immer stärker. Wir müssen dagegen halten – jede und jeder Einzelne von uns. Doch was tun, wenn uns im Alltag Hass und Hetze begegnen? Vom Widerspruch am Stammtisch über Engagement in Organisationen bis zur Unterstützung von Betroffenen: Werde aktiv und setze ein Zeichen für Toleranz und Respekt. Kämpfe mit uns für eine… SETZE EIN ZEICHEN GEGEN RECHTSEXTREMISMUS! weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Vorstand

ab