Endspurt! Sport und Politik

Veröffentlicht am 10.05.2009 in Veranstaltungen

Die Jusos Freiburg beim 24 Stunden-Lauf Juli 2008

Sport und Politik! Vier Wochen vor der Wahl sind die Parallelen augenfällig: Ein Ziel vor Augen, ein Wettkampf um die Plätze. Kondition ist verlangt! Ist es ein Mann(bzw. Frau-)schaftssport oder sind die Kandidaten Einzelkämpfer(innen)? Die AsF bot sich am 8.5. als Trainingslager an. Wir sprachen über die ersten Erfahrungen mit dem noch jungen Wahlkampf, über das Plakatieren, die Gespräche an den Infoständen.

Margot Queitsch sprach aber auch über die Sportpolitik in Freiburg, wie sie über den Wahlkampf hinaus zu konzipieren sei. Themen waren: Die große Schulsporthalle an der Bissierstrasse, die Sanierung der Bäder, die Förderung des Breitensports, die Förderung des Mädchensports, die Optimierung der Hallennutzung und der Sportkreis.
Ein besonderes Anliegen ist Margot die gleichrangige Beachtung der Bundesligavereine in Freiburg. Interessant war die Gegenüberstellung des Vereinssports gegenüber der freien Sportbetätigung und nicht zuletzt das Thema Schulsport und Gesundheitsförderung. Wir danken allen Anwesenden für die angeregte und engagierte Diskussion und hoffen, dass der SC-Aufstieg motivierend für den Wahlkampf wirkt.

 

Wo wir noch zu finden sind:

wir sind bei:

besucht uns auch dort!

WebsoziInfo-News

21.09.2023 15:20 Sönke Rix zum Startchancen-Programm
Startchancen-Programm: Zielgerichtet dort helfen, wo die Not am größten ist Das Startchancen-Programm soll gezielt Schulen mit angespannten sozialen Herausforderungen zu Lernorten entlang der Bedürfnisse von Kindern machen. SPD-Fraktionsvize Sönke Rix begrüßt die heutige Bund-Länder-Einigung. „Im Koalitionsvertrag hat sich die Ampel verpflichtet, der schwierigen Lage an den deutschen Schulen entgegenzutreten und Verantwortung vor Ort zu übernehmen.… Sönke Rix zum Startchancen-Programm weiterlesen

21.09.2023 08:21 Helge Lindh zur Blockadehaltung CDU/CSU beim Staatsziel Kultur im gestrigen Ausschuss
CDU/CSU verabschieden sich vom wichtigen Staatsziel Kultur In der gestrigen Anhörung des Kulturausschusses sprachen sich sämtliche Sachverständige der Union sowie die Mitglieder der Unionsfraktion gegen das Staatsziel Kultur im Grundgesetz aus. Die SPD-Bundestagsfraktion appelliert an die Union, dieser wichtigen Verankerung nicht im Wege zu stehen. „Die Bedeutung von Kunst und Kultur in unserer Gesellschaft kann… Helge Lindh zur Blockadehaltung CDU/CSU beim Staatsziel Kultur im gestrigen Ausschuss weiterlesen

20.09.2023 15:22 Daniel Rinkert zu schnelleren Genehmigungen (Immissionsschutz)
Genehmigungsbeschleunigung durch Reform des Immissionsschutzes Heute (20.09.2023) hat sich der Umweltausschuss des Deutschen Bundestags im Rahmen einer öffentlichen Anhörung mit der Reform des Bundesimmissionsschutzgesetzes beschäftigt. Zentral sind die Beschleunigung und die Vereinfachung von Genehmigungsverfahren, um mehr Tempo bei der Transformation zu erreichen. „Die heutige Anhörung hat deutlich gezeigt, dass wir durch eine gut durchdachte Reform… Daniel Rinkert zu schnelleren Genehmigungen (Immissionsschutz) weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Vorstand

ab